BMA Waldsiedlung

Datum: 25. November 2019 
Alarmzeit: 19:27 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau 
Art: Feueralarm 
Einsatzort: Waldsiedlung | Industriegebiet 
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW 1, GW- L, HLF 20/16, RW 2, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: Löschzug 1 Höchst / Oberau 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altenstadt wurde zusammen mit dem Löschzug 1 der Gemeinde Altenstadt zu einem BMAlarm in die Waldsiedlung gerufen. Der Alarm ging am 25.11.2019 um 19:27 Uhr ein. Auf der Anfahrt zum Objekt wurden wir durch die Leitstelle angesprochen, dass bereits eine Rückmeldung aus dem Objekt per Telefon einging, die Lagerhalle sei offensichtlich verraucht. Aus diesem Grund rüsteten sich bereits auf der Anfahrt die Angriffstrupps aus den Löschfahrzeugen Altenstadt, Oberau und Höchst sich mit Atemschutz aus. Nach der Einweisung vor Ort durch den zuständigen Hausmeister wurde die Halle vom Angriffstrupp Oberau und dessen Einheitsführer erkundet. Der Fahrzeugführer des MLF Höchst besetzte die Brandmeldeanlage (BMA), um genauere Angaben zu den betroffenen Bereichen in Erfahrung zu bringen.

Das schnell eine Rückmeldung aus dem Objekt kam, dass nur eine leichte Verrauchung aber kein Feuer vorzufinden sei, wurde auch der Fahrzeugführer und der Angriffstrupp HLF beauftragt das Stockwerk über, sowie das Umfeld um die Halle zu kontrollieren.

Nachdem alle Erkundungen zunächst negativ waren, konnte die Auslöseursache schließlich doch festgestellt werden. Ein Defekt an einem festeingebauten Druckluftkompressor. Dieser wurde außer Betrieb genommen und die Reparatur in Auftrag gegeben. Die Feuerwehr belüftete währenddessen die Lagerhalle und übergab die Einsatzstelle gegen 20:18 Uhr an den Besitzer der Firma.