LKW Brand – A45

Datum: 9. April 2019 
Alarmzeit: 15:13 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau 
Art: Feueralarm 
Einsatzort: A45 | Abfahrt Altenstadt (Fahrtrichtung NORD) 
Fahrzeuge: ELW 1, GW- L, HLF 20/16, MTW, RW 2, TLF 24/50, VSA 
Weitere Kräfte: Autobahn Polizei, Autobahnmeisterei, Feuerwehr Langenselbold, Freiwillige Feuerwehr Rodenbach 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach wurden zusammen mit der Feuerwehr Langenselbold am 09.04.2019 gegen 15:13 Uhr zu einem LKW-Brand auf die Abfahrt „Altenstadt“ der A45 alarmiert. Der LKW stand auf der Abfahrtspur von Hanau herkommend. Das Fahrerhaus stand bei unserem Eintreffen bereits im Vollbrand. Der Angriffstrupp vom HLF 20/16 rüstete sich auf der Anfahrt bereits mit PA aus und nahm an der Einsatzstelle sofort das C-Rohr vor und begann mit den Löschmaßnahmen. Die Ausfahrt und die Auffahrt wurden während der Löscharbeiten voll gesperrt. Zu einem späteren Zeitpunkt wurden dann mit dem Mittelschaumrohr weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt um eine Rückzündung zu vermeiden. Die Kameraden aus Langenselbold sicherten die Einsatzstelle von der Autobahn aus ab und stellten einen Reservetrupp, der dann noch die Nachlöscharbeiten übernahm.

Gegen 16:50 Uhr war Einsatzende.