Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16

Baujahr      : 2011

Aufbauer    : Lentner

Fahrgestell : MAN   TGM 13. 290             Allrad

Das Fahrzeug verfügt über ein 2000 Liter Wassertank und einen 200 Liter Schaumtank. Im Heck ist eine Feuerlöschkreiselpumpe der Firma Hale verbaut mit einer Leistung von 2000 Liter pro Minute bei 10 bar. In der Mannschaftskabine befinden sich 4 Atemschutzgeräte. Ebenso sind hier die Wärmbildkamera und das Atemschutznotfallset verlastet. Das Fahrzeug hat einen Lichtmast bestückt mit 6x 24 Volt Halogen- Scheinwerfer, die direkt vom Fahrzeug gespeist werden.  Zusätzlich steht ein 13 KVA Stromerzeuger zu Verfügung. Das Fahrzeug verfügt über einen Lüfter von Leader, einen Rauchvorhang, Kaminfegerwerkzeug und leichte CSA Anzüge. Neben einem ISO-Sauger und einem Rettungsatz der Fa. Weber,  ist eine Chiemsee Tauchpumpe vorhanden. Am Heck des Fahrzeuges ist eine Schlauchhaspel und eine Verkehrsabsicherungshaspel der Firma Barth angebracht. Das Fahrzeug führt die feuerwehrtechnische Beladung von 2 Gruppen mit. Eine Kettensäge mit Zubehör ist ebenfalls auf dem Fahrzeug vorhanden, wie ein Set für die Absturzsicherung.

HLF_2 HLF_1 wrmbildkamera_hlf