Mehrzweckanhänger

Baujahr: 1990

Zulässig Gesamt 1,2 Tonnen.

Beladung:

  • 1x IBC Gefahrgutcontainer  1000 Liter Volumen mit Erdung auf Kunststoffpalette
  • 2x  60 Liter Kunststofffäser zur Aufnahme kleinerer Mengen Kraftstoffe, Hydrauliköl, Säure oder Laugen
  • 2x Mülltonne 120 Liter zur Aufnahme von Bindemittel oder defekten Kleingebinden
  • 1 Lichtmast mit 2x 500 Watt-Strahler fest verbaut
  • 1 Kabeltrommel 50m 220 Volt zum Betreiben des Lichtmast
  • Jeweils 1x Schippe und Besen

Der Anhänger dient in erster Linie zum Aufnehmen von Kraftstoffen nach Verkehrsunfällen. Gerade bei Beteiligung eines LKW wird ein großes Aufhamevermögen für eventuell auslaufende Kraftstoffe benötigt. Aber auch bei Ölspuren wird der mehrzwerkhänger vom GW-G mit an die Einsatzstelle genommen um das gebundene Bindemittel aufnehmen zu können.
Aber auch Überörtlich ist das Gespann oft unterwegs, gerade bei LKW-Unfällen um dort Kraftstoffe abzupumpen.

img_2449-min img_2450-min img_2452-min