Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Altenstadt

Letzte Einsätze

    • Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach wurden am 03.02.2023 gegen 06:47 Uhr zu einem PKW Brand auf die A45 alarmiert. Der PKW sollte zwischen den Anschlussstellen Hammersbach und Langenselbold stehen etwa bei Kilometer 255. Die komplette Strecke wurde von uns abgefahren, jedoch konnte kein PKW gefunden werden welcher unsere Hilfe bräuchte. Nach Rücksprache mit der Leistelle Wetterau wurde der Einsatz abgebrochen.

    • Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach wurden zusammen mit dem Löschzug 3 der Gemeinde Altenstadt am 02.02.2023 gegen 18:46 Uhr alarmiert mit dem Stichwort F2 Y „Menschenleben in Gefahr“.  In Lindheim angekommen waren die Kameraden aus Lindheim bereits vor Ort und erkundeten die Lage. Die Lage konnte schnell entschärft werden, denn es war nur angebranntes Essen im Herd. So konnten wir als Löschzug 2 schnell wieder nach Hause fahren.

    • Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach sowie Lindheim wurden am 31.01.2023 gegen 12:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B 521 in Fahrtrichtung Lindheim alarmiert. Beim Unfall durchbrach ein PKW auf der B 521 die Leitplanke und kam in der Böschung zum Parkplatz Tegut zum Liegen. Passanten konnten der Fahrerin schon aus dem Fahrzeug helfen und der RTW Altenstadt übernahm die Versorgung der Patientin zusammen mit dem Notarzt aus Büdingen. Die Feuerwehr sicherte [ … ]

    • Der Löschzug 2 der Gemeinde Altenstadt wurde am 29.01.2023 gegen 12:10 Uhr zu einer Rauchentwicklung in die Kleingartenanlage unterhalb des Bahnhofes Altenstadt alarmiert. Dort angekommen konnte erstmal keine starke Rauchentwicklung erkannt werden. So wurde eine Bereitstellung der Einsatzfahrzeuge am P+R Parkplatz durchgeführt und eine Erkundung durch den Gruppenführer vom HLF 20/16 zu Fuß durchgeführt. Nach kurzer Zeit konnte eine Gartenhütte ausgemacht werden bei welcher der Schornstein rauchte, diese passte auch vom Standort her zur beschriebenen [ … ]

    • Der Löschzug 2 der Gemeinde Altenstadt wurde zu seinem ersten Einsatz im gerade begonnen Jahr 2023 gegen 00:15 Uhr zu einem Feuer nach Rodenbach alarmiert. Dort angekommen stand eine Thuja Hecke auf einer Länge von 10m in Vollbrand. Die Besatzung des HLF 20/16 baute einen Löschangriff auf und der Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit dem 1. C- Rohr auf das Grundstück vor um die Hecke abzulöschen. Die Löschmaßnahmen begannen in der Nähe einer Garage um [ … ]

Facebook

Solltet ihr mit den Gedanken spielen einen neuen Glasfaseranschluss bei der Firma YplaY zu bestellen, denkt an uns! Für jede Bestellung, bei der die FFW Altenstadt als Referenz angegeben wird, erhalten wir eine Spende der Firma YplaY. ... See MoreSee Less
#Einsatzbericht: Rauchentwicklung in der Kleingartenanlage ff-altenstadt.de/einsaetze/rauchentwicklung-in-der-kleingartenanlage/?feed_id=357&_unique_id=63d7...Der Löschzug 2 der Gemeinde Altenstadt wurde am 29.01.2023 gegen 12:10 Uhr zu einer Rauchentwicklung in die Kleingartenanlage unterhalb des Bahnhofes Altenstadt alarmiert. Dort angekommen konnte erstmal keine starke Rauchentwicklung erkannt werden. So wurde eine Bereitstellung der Einsatzfahrzeuge am P+R Parkplatz durchgeführt und eine Erkundung durch den Gruppenführer vom HLF 20/16 zu Fuß durchgeführt. Nach kurzer Zeit konnte eine Gartenhütte ausgemacht werden bei welcher der Schornstein rauchte, diese passte auch vom Standort her zur beschriebenen Stelle der Rauchentwicklung durch die noch anwesenden Anrufer. Nach Rücksprache mit dem Besitzer der Hütte kam es wohl beim Entzünden des Ofens zu einer größeren Rauchentwicklung, welche sich jedoch in der Zwischenzeit normalisiert hatte. Die Hütte wurde kontrolliert und da alles in Ordnung war wurde der Einsatz Abgebrochen. ... See MoreSee Less
#Beitrag #Jugendfeuerwehr: Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr 2023 ff-altenstadt.de/2023/01/09/tannenbaumaktion-der-jugendfeuerwehr-2023/?feed_id=354&_unique_id=63b...Wie seit vielen Jahren Tradition sammelte auch dieses Jahr am Samstag den 07.01.23 die Jugendfeuerwehr mit Unterstützung der Einsatzabteilung die Tannenbäume des zurückliegenden Weihnachtsfestes ein. Die Bürger wurden über die Sammelaktion vorab per Wurfzettel im Briefkasten informiert und es wurde um Spenden für die Jugendarbeit der Feuerwehr gebeten. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Spendern herzlich bedanken! Am Anschluss an die Tannenbaumsammlung gab es noch ein gemeinsames Mittagessen im Feuerwehrhaus. ... See MoreSee Less