Tierrettung L3189

Datum: 29. August 2019 
Alarmzeit: 11:15 Uhr 
Alarmierungsart: Telefonisch 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Altenstadt | L3189 
Fahrzeuge: GW- L 
Weitere Kräfte: Ordnungsamt Altenstadt 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altenstadt wurde am 29.08.2019 gegen 11.15 Uhr vom Ordnungsamt der Gemeinde Altenstadt um Unterstützung bei einer Tierrettung geben. An der L 3189 zwischen der B 521 und der Einfahrt zur Obergasse waren zwei junge Schwäne gestrandet. Das bereits vor uns vor Ort eingetroffene Ordnungsamt hatte die Schwäne bereits in Augenschein genommen und konnte keine äußeren Verletzungen erkennen, sodass auf Grund der Wetterlage von einem Erschöpfungszustand der Tiere auszugehen war. Die Feuerwehr Altenstadt unterstütze die Kollegen des Ordnungsamts mit einem Teil unseres Tierrettungssatz. So wurden die zwei Hundetransportboxen, ein großer Fangkescher und dicke Lederhandschuhe mit dem GW-L zur Einsatzstelle gefahren. Dort die Schwäne dann gemeinsam eingefangen und sicher in den Transportboxen nach Maintal in eine Aufzuchtstation gebracht. Hier werden Sie nun „aufgepäppelt“ und dann wieder in die Freiheit entlassen.