Feueralarm Altenstadt

Datum: 24. Juni 2019 
Alarmzeit: 14:10 Uhr 
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau 
Einsatzort: Altenstadt 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 2, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Büdingen, Freiwillige Feuerwehr Rodenbach, Löschzug 1 Höchst / Oberau, Polizei Büdingen 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach, sowie die Drehleiter Büdingen wurden am 24.06.2019 gegen 14:10 Uhr zu einer „Rauchentwicklung aus Wohnung“ in Altenstadt alarmiert. Da die Wohnung im 3.OG war, wurde ebenfalls gleich die DLK mit alarmiert. Da alle Einsatzkräfte gerade auf dem Heimweg vom ersten Einsatz in Höchst waren, fuhr der Löschzug 1 ebenfalls mit zur Einsatzstelle in Altenstadt. Dort angekommen wurden wir durch die Wohnungsinhaberin empfangen. Sie hatte sich ausgesperrt und das Essen stehe noch auf dem eingeschalteten Herd. Mit dem Türöffnungswerkzeug vom HLF wurde die Wohnungstüre geöffnet. Die Wohnung war bereits stark verraucht. Der Angrifftrupp vom HLF ging unter PA in die Wohnung schaltete den Herd aus und brachte das verbrannte Essen im Topf ins Freie. Die Wohnung wurde mit dem Lüfter vom HLF belüftet. Der Herd wurde spannungsfrei geschaltet da hier schon an der Arbeitsplatte Verformungen stattfanden. Die Wohnung wurde danach an die Polizei und die Wohnungsbesitzerin übergeben.