Feueralarm Waldsiedlung

Datum: 22. September 2021 um 18:07
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Feueralarm
Einsatzort: Waldsiedlung | Heegwaldstraße
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW 1, GW- L, HLF 20/16, TLF 24/50
Weitere Kräfte: Löschzug 1 Höchst / Oberau, Malteser Hilfsdienst Altenstadt, Polizei Büdingen


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altenstadt wurde am 22.09.2021 gegen 18:07 Uhr zusammen mit dem Löschzug 1 der Gemeinde Altenstadt zu einem „F2 – starke Rauchentwicklung“ in die Heegwaldstraße in der Waldsiedlung alarmiert. Dort angekommen stand auf dem Hof der Firma eine Palette mit Lithium-Batterien im Vollbrand. Das Feuer wurde vom Angriffstrupp des MLF aus Höchst abgelöscht. Die Kanaleinläufe im Hof wurden abgedichtet, um das Löschwasser zurück zu halten. Durch den GW-L Altenstadt wurden leere 200 Liter Stahlfässer zur Einsatzstelle gebracht. Durch weitere Einsatzkräfte unter Atemschutz wurden die Batterien in die Stahlfässer umgeladen. Diese wurden dann mit Wasser geflutet, um eine weitere Reaktion der Batterien auszuschließen. Die Stahlfässer verblieben auf dem Firmengelände. Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der Kläranlage Altenstadt der vor Ort kam, konnte das Löschwasser dann ins Kanalnetz abgelassen werden. Gegen 20:00 Uhr war dann Einsatzende.