Rundballenbrand Engelthal

Datum: 5. Juli 2020 um 17:16
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Feueralarm
Einsatzort: Engelthal
Fahrzeuge: ELW 1, GW- L, HLF 20/16, MTW, RW 2, TLF 24/50
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Rodenbach


Einsatzbericht:

Die Freiwilligen Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach wurden am 05.07.2020 gegen 17:16 Uhr zu einem Rundballenbrand nach Engelthal alarmiert. An der Straße in Richtung Engelthal waren aus bisher noch ungeklärter Ursache dort gelagerte Rundballen in Brand geraten. Unter Atemschutz begannen zwei Trupps die brennenden Ballen abzulöschen und das umliegende Feld abzukühlen, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Zeitgleich begonnen die weiteren Kamerad*innen eine Wasserversorgung „lange Wegstrecke“ vom Kloster Engelthal her einzurichten, um genügend Löschwasser an die Einsatzstelle zu bekommen. Nach den ersten Ablöscharbeiten begannen die zwei Angriffstrupps dann damit die brennenden Ballen mit Mistgabeln auseinander zu ziehen. Im Zuge des Einsatzverlaufs unterstütze dann der ansässige Landwirt mit einem Frontlader dabei die immer wieder aufflammenden Ballen auseinander zu ziehen. Gegen 19:00 Uhr waren alle Ballen abgelöscht und vorhandene Glutnester abgekühlt, sodass mit dem Rückbau der Einsatzstelle begonnen werden konnte. Gegen 19:40 Uhr war dann Einsatzende und anschließende Wiederaufrüstung im Feuerwehrhaus.