Montag, Juni 3, 2024
Einsatzbericht

Hilfeleistung A45

Datum: 24. Juli 2017 um 22:20 Uhr
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzort: A45 Fahrtrichtung SÜD
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 2, GW- G, MTW, VSA
Weitere Kräfte: Autobahn Polizei, Freiwillige Feuerwehr Rodenbach


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Altenstadt und Rodenbach wurden am 24.07.2017 gegen 22:20 Uhr zu einer Hilfeleistung auf die A 45 zwischen Altenstadt und Hammersbach alarmiert. Dort angekommen standen 4 Kleintransporter und ein PKW auf der Standspur. Die Autobahnpolizei war ebenfalls bereits vor Ort. Ein Kleintransporter mit Metallschrott beladen hatte eine Kinderrutsche während der Fahrt verloren, diese blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Folgende Fahrzeuge fuhren über diese und wurden beschädigt. Ein Kleintransporter verlor dadurch Motoröl und zog eine 150m lange Ölspur auf dem linken Fahrstreifen bis er auf der Standspur anhalten konnte. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und die Ölspur mit Bindemittel aufgenommen und anschließend abgekehrt. Die anderen Fahrzeuge wurden kontrolliert verloren aber keine Betriebsmittel. So konnte nach knapp einer Stunde der Einsatz beendet werden. Die Autobahn musste für die Arbeiten kurzfristig voll gesperrt werden. Die Einsatzstelle wurde mit drei Lichtmasten ausgeleuchtet um auch in der einsetzenden Dämmerung sicher arbeiten zu können.