Heckenbrand an Neujahr

Datum: 1. Januar 2023 um 0:15 Uhr
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Feueralarm
Einsatzort: Rodenbach
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW 1, GW- L, HLF 20/16, RW 2, TLF 24/50
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Rodenbach


Einsatzbericht:

Der Löschzug 2 der Gemeinde Altenstadt wurde zu seinem ersten Einsatz im gerade begonnen Jahr 2023 gegen 00:15 Uhr zu einem Feuer nach Rodenbach alarmiert. Dort angekommen stand eine Thuja Hecke auf einer Länge von 10m in Vollbrand. Die Besatzung des HLF 20/16 baute einen Löschangriff auf und der Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit dem 1. C- Rohr auf das Grundstück vor um die Hecke abzulöschen. Die Löschmaßnahmen begannen in der Nähe einer Garage um diese vor den Flammen zu schützen. Durch den Lichtmast des HLF 20/16 wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Im weiteren Einsatzverlauf wurde von der Straße aus mit einem 2. C-Rohr ebenfalls die Hecke abgelöscht, so konnten letzte Glutnester besser nachgelöscht werden. Die Besatzung des TLF 24/50 baute eine unabhängige Wasserversorgung zum HLF 20/16 auf. Nach ca. 20 Minuten konnte Feuer aus gemeldet werden. Mit dem GW-L wurde die benutzte Ausrüstung wie Schläuche und Atemschutzgeräte nach Altenstadt ins Feuerwehrhaus transportiert.