Gefahrguteinsatz Hammersbach

Datum: 22. Juni 2020 um 21:58
Alarmierungsart: Alarm Gefahrgutzug, Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Gewerbegebiet Limes
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW 1, GW- G, GW- L, HLF 20/16, RW 2, TLF 24/50
Weitere Kräfte: Altenstadt-01, Feuerwehr Bad Vilbel, Feuerwehr Büdingen, Feuerwehr Friedberg, Feuerwehr Limeshain, Löschzug 1 Höchst / Oberau, Löschzug 3 Heegheim /Lindheim, NEF Büdingen, RTWs


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altenstadt sowie der Gefahrgutzug der Gemeinde Altenstadt wurde am 22.06.2020 gegen 21:58 Uhr zu einem Gefahrgutalarm nach Hammersbach in das Gewerbegebiet Limes durch die Feuerwehr Limeshain nachalarmiert. Das Alarmstichwort wurde von F1 BMA (Feueralarm Brandmeldeanlage) auf H1 Gefahrgut (Gefahrgutalarm) dann geändert. An der Einsatzstelle angekommen wurde über den ELW Altenstadt der Abschnitt Gefahrgut gebildet. Da der Gefahrgutzug der Gemeinde Altenstadt dort mit mehreren Einheitem in Bereitstellung stand, wurden dem Abschnitt Gefahrgut der GWG Altenstadt, das LF 10/6 aus Oberau, der GW-L Altenstadt mit dem Dekonplatz sowie das LF 8/6 Lindheim mit der Mannschaft für den Dekonplatz zugeteilt. Nachdem durch den GW Mess Friedberg in der betroffenen Halle Messungen durchgeführt wurden, die kein verwertbares Ergebnis brachten, wurde nach ca. 1 Stunde beschlossen den Bereitstellungsplatz aufzulösen. So verblieben neben der Feuerwehr Limeshain, dem GW Mess nur noch der Gefahrgutzug Altenstadt an der Einsatzstelle. Nachdem die späteren Messungen und Erkundungen auch kein Ergebnis brachten, wurde der Einsatz gegen 23:40 Uhr beendet und alle verblieben Einheiten konnten abrücken.