Hilfeleistung „H-Gas 1“

Datum: 14. Februar 2021 um 12:52
Alarmierungsart: Leitstelle Wetterau
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Altenstadt
Fahrzeuge: DLAK 23/12, ELW 1, GW- G, GW- L, HLF 20/16, RW 2
Weitere Kräfte: Altenstadt-01, Freiwillige Feuerwehr Rodenbach, Malteser Hilfsdienst Altenstadt, NEF Büdingen, Polizei Büdingen


Einsatzbericht:

Der Löschzug 2 der Gemeinde Altenstadt wurde am 14.02.2021 gegen 12:52 Uhr zu einer Hilfeleistung „H-Gas 1“ in Altenstadt alarmiert. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, war der RTW Altenstadt bereits mit der Versorgung des ersten Patienten beschäftigt. Die erste Meldung war dann im Gebäude rieche es nach Rauch. Ein Trupp unter Atemschutz ging dann in das Gebäude zur Erkundung vor. Ein Mehrkanalmessgerät schlug bereits nach kürzester Zeit an – Erhöhte CO Werte. Da nicht ganz klar war, ob noch mehrere Personen im Haus waren, wurde jedes Zimmer abgesucht. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz stand mit einen C-Rohr im Bereich des Hauseinganges in Bereitschaft. Ursache für die hohen CO Werte war wohl ein Kamin, deswegen wurde der zuständige Schornsteinfeger zur Einsatzstelle gerufen. Das Haus wurde abschließend gründlich belüftet und nach ca. 40 Minuten fand eine Nachmessung statt, die dann wieder durchgehend Normalwerte ergab. Nach ca. 1 ½ Stunden war dann Einsatzende.